37. Fortbildungs- und Vortragstagung der Fachgruppe Chemieunterricht

DiCE meets FGCU

Analog und digital: Chemieunterricht mit Potenzial

23. - 25. September 2021, Online-Tagung





Die 37. Fortbildungs- und Vortragstagung der Fachgruppe Chemieunterricht

DiCE meets FGCU – Analog und digital: Chemieunterricht mit Potenzial

findet vom 23. bis 25. September 2021 als Online-Tagung statt.






Die andauernde Pandemiesituation zwingt uns leider, die geplante Jahrestagung der Fachgruppe 2021 nicht wie ursprünglich geplant in Präsenz durchzuführen. Dies ist ein großer Verlust und wir können und wollen natürlich nicht erneut auf die Möglichkeit verzichten, uns über aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse auszutauschen. Der FGCU-Vorstand hat daher gemeinsam mit den Chairs aus Gießen beschlossen, die Jahrestagung zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt digital stattfinden zu lassen. Dabei werden wir von den Organisatoren der DiCE-Tagung 2020 unterstützt, die bereits Erfahrungen bei der Durchführung einer erfolgreichen virtuellen Tagung gesammelt haben.

Uns ist bewusst, dass dies kein vollwertiger Ersatz für eine Präsenztagung ist, insbesondere die vielen spontanen Treffen und Gespräche einer Präsenztagung werden fehlen. Wir haben uns jedoch professionelle Hilfe von externen Anbietern besorgt, um möglichst viele Aspekte einer Präsenztagung auch virtuell abbilden zu können. So wird es Aussteller geben, deren Tagungsstände man besuchen kann, digitale Kaffeetische und Chatrooms sowie eine virtuelle Postersession. Auch für die Verleihung der Preise werden wir einen würdigen Rahmen schaffen.



Informationen zum wissenschaftlichen Programm

Prof. Dr. Nicole Graulich
Justus-Liebig Universität Gießen
Nicole.Graulich@didaktik.chemie.uni-giessen.de

Prof. Dr. Richard Göttlich
Justus-Liebig-Universität Gießen
richard.goettlich@uni-giessen.de

Prof. Dr. Johannes Huwer
Universität Konstanz
Johannes.Huwer@uni-konstanz.de

Prof. Dr. Amitabh Banerji
Universität Potsdam
abanerji@uni-potsdam.de