Colloquium Chimicum XVII
"Wasser: Kleine Teilchen - Große Sorgen"

17. - 18. Oktober 2019, Ludwigsburg

Einladung und Ziel der Tagung

Die GDCh-Fachgruppe der freiberuflichen Chemiker und Inhaber freier unabhängiger Laboratorien (FFCh) lädt ein zum

Colloquium Chimicum XVII
"Wasser: Kleine Teilchen - Große Sorgen"

Erfahrungsaustausch für freiberufliche Chemiker, sowie Chemiker
aus analytisch tätigen amtlichen, privaten und industriellen
Prüfeinrichtungen

17. - 18. Oktober 2019

in Ludwigsburg.


Das Colloquium Chimicum ist eine Plattform zum Erfahrungsaustausch für Chemiker und Chemikerinnen in der Wirtschaft sowie in Behörden und wird in diesem Jahr zum 17. Mal abgehalten. 

Die Vortragsreihe bietet in diesem Jahr unter dem Motto "Wasser: kleine Teilchen - große Sorgen" sowohl spannende Blicke über den Tellerrand, als auch aktuelle Informationen für den freiberuflich tätigen Chemiker. Zur Veranstaltung sind alle Mitglieder der FFCh, alle chemie-interessierten Nichtmitglieder sowie Studenten, die eine freiberufliche Tätigkeit im Chemiebereich in Erwägung ziehen, herzlich eingeladen.

Teil der Veranstaltung ist die jährliche Mitgliederversammlung der FFCh, die am Donnerstag, den 17. Oktober 2019 um 15.00 Uhr stattfindet.
Der zweite Teil der Veranstaltung am 18. Oktober 2019 umfasst das Vortragsprogramm.


Informationen zum wissenschaftlichen Programm und zur Organisation

Dr. Ralph Derra
ISEGA - Forschungs- und Untersuchungsgesellschaft mbH, Aschaffenburg
E-Mail: derra@isega.de


Auskünfte zur Teilnehmeranmeldung

GESELLSCHAFT DEUTSCHER CHEMIKER e.V.
Veranstaltungs-Team / Colloquium Chimicum 2019
Martina Losch
Postfach 90 04 40
60444 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7917-580
Telefax: +49 69 7917-1580
E-Mail: m.losch@gdch.de